"Arbeit für Hamburg"

Herr Dreyer

Hamburg, 22.03.2006 

Die Handelskammer Hamburg zeichnete 16 Unternehmen aus, die sich im vergangenen Jahr bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze besonders hervorhoben.

Mit dem Wettbewerb "Arbeit für Hamburg" habe die Wirtschaft der Stadt ein positives Signal für Aufbruch und Zuversicht setzen wollen und die Unternehmen ermuntern wollen, auch in schwierigen Zeiten für mehr Beschäftigung zu sorgen, so Präses Dr. Karl-Joachim Dreyer bei der feierlichen Abschlussveranstaltung der Kampagne.

Die Auszeichnung der Sonderkategorie Zeitarbeit/Personalvermittlung nahm aus den Händen von Präses Dreyer ein Vertreter von HANSETEAM entgegen.